brilla logo
Christian Brilla
Kulturprojekte

Kunst & Design

Zusammen mit Marketing & Consulting di Giulia Kascina, Italy, wurde die Online-Platform Controforma Art & Design Space zur Förderung der Kultur aufgebaut. Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Photographie und Design werden einem breiten Publikum vorgestellt. Dabei werden nicht nur die Kunstwerke sondern auch die dahinter stehenden, kreativen Persönlichkeiten näher gebracht. Dies ist gerade in der gegenwärtigen Lage von besonderer Bedeutung, da kein Bereich mehr als die Kultur unter den zum Teil inhumanen Restriktionen der Covid-Bekämpfung zu leiden hatte. Spezielle Programme zur Förderung von jungen, aufstrebenden Künstlern und von Frauen werden auf den Weg gebracht:

Controforma Mentorship Program

Dieses Programm wurde speziell für die professionelle und individuell angepasste Marketing- und Promotionsunterstützung junger Künstler entwickelt. Woraus besteht es?

Unser Mentorship Board wählt fünf talentierte Künstler aus, die nicht älter als 30 Jahre sind. Unser Team erarbeitet einen speziellen Jahresplan spezifischer digitaler und Live-Aktivitäten mit dem Ziel, jedem ausgewählten Künstler einen professionellen Wachstumsimpuls zu geben. Ein solcher Plan basiert auf der spezifischen Situation jedes einzelnen Künstlers und kann Folgendes beinhalten:


Ausarbeitung ihrer persönlichen Marke;

Erstellung qualitativ hochwertiger Video- und Fotoinhalte („Story Telling“), die ihrer Kunst und ihrer Persönlichkeit gewidmet sind;

Social Media Marketing Planung;

Erstellung/Verbesserung einer professionellen Webseite / Landing und basalen SEO;

Persönliche PR Beratung und Führung.

Für jeden Programmteilnehmer wird eine Live-Popup-Veranstaltung an einem der exklusiven europäischen Standorte von Controforma organisiert. Am Ende des Jahres wird eine kollektive Ausstellung aller Teilnehmer stattfinden. Während des ganzen Jahres des Programms präsentiert und fördert Controforma die Kunst der Teilnehmer auf seiner Plattform und über seine Social-Media-Kanäle. Jedes Jahr werden ein Goldener Controforma-Stipendienpreis und vier Silberpreise an die jungen Künstler vergeben, die am Programm teilgenommen haben. Die Preise können ausschließlich zu Bildungszwecken und/oder zum Erwerb von Büchern, Software, Geräten oder Materialien, die für ihre künstlerischen Zwecke erforderlich sind, verwendet werden. Controforma plant, sein Mentorship-Programm durch Schaffung von Kooperationen mit führenden europäischen Kunstschulen zu entwickeln, um seiner Ausrichtung ständig neue Möglichkeiten zu geben. Die Grundidee des Programms ist es, kreative junge Menschen mit außerordentlichen Talenten in der verletzlichsten Phase ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu stimulieren und zu unterstützen, indem sie ihnen moderne und effektive Werkzeuge an die Hand geben und sie sorgfältig leiten, während ihr persönliches Profil als Künstler gebildet wird. Das Team von Controforma verfügt über alle Kernkompetenzen, um diese Art der Unterstützung zu geben. Darüber hinaus wird große Entschlossenheit garantiert, sichtbare und signifikante Ergebnisse für jeden Teilnehmer am Ende des Programms zu erreichen.

Jeder junge Mensch, der in unserer brutal materialistischen Gesellschaft die schwierige Wahl getroffen hat, ein professioneller Künstler zu werden, ist sehr mutig und muss von denen unterstützt und ermutigt werden, die an ihre Entscheidung glauben. Controforma glaubt an sie und ist da, um zu helfen.

"Controforma Mentorship Program: gemeinsam für eine bessere Zukunft der bildenden Kunst." (G. Kascina)

Extraordinary Women Program

Es gibt eine außergewöhnliche Frau in jeder Frau auf der Erde. Eine Frau muss nur die Möglichkeit bekommen, sich frei zu entwickeln und sich auf alle möglichen Arten auszudrücken. Gute Beispiele der Vergangenheit können uns helfen, nicht den Glauben an uns selbst zu verlieren und zu glauben, dass alles möglich ist.

Die beiden Hauptideen des Programms sind:


Präsentation und Popularisierung von Bildern und Geschichten von verschiedenen außergewöhnlichen Frauen der Vergangenheit, einige von ihnen gut bekannt, einige noch nicht wirklich geschätzt, mit dem Ziel, zusätzliche Aufmerksamkeit auf die Probleme, die Frauen weltweit in kreativen Berufen haben, zu erreichen.

Woraus besteht das Programm?
- Jedes Jahr erstellen wir eine Liste von fünf außergewöhnlichen Frauen der Vergangenheit, die während unserer Live- und Online-Veranstaltungen in den nächsten 12 Monaten präsentiert werden.
- Wir planen und halten fünf Live-Popup-Multimedia-und multikulturelle Veranstaltungen an verschiedenen europäischen Standorten ab, gewidmet jeder außergewöhnlichen Frau, die für dieses Jahr ausgewählt wurde.
- Wir wählen fünf junge Künstlerinnen, die mit unserem Projekt zusammenarbeiten und neue Kunstwerke schaffen, die von den Geschichten dieser außergewöhnlichen Frauen während eines ganzen Jahres inspiriert sind. In dieser Kunstauslotung folgt Controforma den aufstrebenden Künstlerinnen, veröffentlicht regelmäßig Materialien, die ihrer Kunst gewidmet sind, fördert sie über Social-Media-Kanäle und produziert eine Reihe von professionell erstellten kurzen dokumentarischen Videos.
- Eine Abschlussausstellung findet am Ende des Jahres statt. Es besteht aus verschiedenen Multimedia-Materialien, die allen fünf historischen Figuren gewidmet sind, sowie fünf neuen Kunstwerken, die von unseren Künstlerinnen während des Programms erstellt wurden.

Wir planen, eng mit Museen, Bibliotheken, Kulturstiftungen und lebenden Verwandten der ausgewählten, außergewöhnlichen Frauen zusammenzuarbeiten, um alle notwendigen Informationen und Exponate zu erhalten. Während der Ausstellungen werden hochwertige, großflächige Monitore verwendet, da wir planen, Multimedia-Videoshows zu präsentieren. Wir werden auch Soundeffekte hinzufügen. Die Aufgabe besteht darin, eine multisensorische Präsentation mit einem signifikanten Vollimmersionseffekt zu schaffen, statt einer regulären statischen Museumsshow. Professionelle Tänzer, Schauspieler und Musiker werden für die Eröffnung der Ausstellung eingeladen. So kann es eine wertvolle multikulturelle Veranstaltung zum Thema des Programms werden.
- Wir erstellen eine limitierte Merchandise-Serie mit Namen/Bildern/Zitaten der außergewöhnlichen Frauen (der erzielte Gewinn dient dazu, den jungen Künstlerinnen im Jahr ihrer Zusammenarbeit mit dem Programm zu helfen).
- Eine Reihe von Online-Meisterkursen und Vorträgen, die den in das Projekt einbezogenen Frauen gewidmet sind, wird von eingeladenen Wissenschaftlern, Historikern, Kunstkritikern gehalten und auf Social-Media-Kanälen von Controforma präsentiert.

Das Controforma-Team ist der festen Überzeugung, dass das „Extraordinary Women Program“ einzigartig ist in seiner Beharrlichkeit (ein Jahr lang Non-stop-Aktivität) und einen originellen Ansatz bietet, ein virtuelles Band der Schwesternschaft zwischen Frauen der Vergangenheit und jungen modernen Künstlerinnen zu schaffen.

Was uns als Menschen auszeichnet ist die Kultur.“ (C. Brilla)

Literatur

Gedanken in die Schriftform zu übertragen ist ein wesentlicher kultureller Prozess. Nach jahrelanger Tätigkeit als Geschäftsführer und Unternehmer schreibt Prof. Dr. Christian Brilla nun für ein breites Publikum.

Derzeitige Buchprojekte

1.
Die 12 Prinzipien des Lebens (Amazon eBooks)

2.
Basic Principles of Life (in Vorbereitung)

3.
Wie alles begann – Die Legende von Corona (in Vorbereitung)

4.
Skyfall of Modern Medicine (in Vorbereitung)

5.
Eat Right, Get Fit & Let It Flow (in Vorbereitung)

6.
Reflections on Major Writers (s. Blog)

PUBLICATIONS